Qualifikationen

Dr. med. Bernhard F. Hensel,

Facharzt für Neurologie und Psychiatrie sowie psychotherapeutische Medizin, Lehr- und Kontrollanalytiker (DPV,DGPT) am Horst-Eberhard-Richter Institut Gießen für Psychoanalyse und Psychotherapie, Balintgruppenleiter, Selbsterfahrungsgruppenleiter und Supervisor von Institutionen. Meine Schwerpunkte sind: Neurosen, psychosomatische Störungen und frühe Störungen sowie die Objektbeziehungstheorie von Fairbairn, Sutherland, Winnicott, M. Klein und relationale Psychoanalyse. Vorsitzender des Fördervereins zur Verbreitung fremdsprachiger psychanalytischer Literatur e.V. (fvpl.de).

Medizinstudium in Mainz und Gießen. Anschließend Weiterbildung am Gießener Bundeswehrkrankenhaus und am Zentrum für Psychiatrie und Zentrum für Neurologie der Universität zum Facharzt für Neurologie und Psychiatrie. Ich absolvierte eine psychotherapeutische und psychoanalytische Ausbildung am Gießener Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie. Seit 1984 bin ich in eigener Kassen- und Privatpraxis niedergelassen. Gruppenanalytische Ausbildung nach Foulkes bei GRAS.

Akkreditierung

Dr. med. Bernhard F. Hensel ist von der Landesärztekammer Hessen und der Psychotherapeutenkammer als Anbieter von Fortbildungs-, Weiterbildungs- und Qualifizierungsangeboten akkreditiert.

Mitglied der Landesärztekammer Hessen
Approbation als Arzt und Facharztanerkennung durch LÄK Hessen / Berufsordnung s. Ärztekammer
Vertragsarzt der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen

Kommentare sind geschlossen